Himbeer Brownies

Ich bin ein wenig im "Backwahn" :-)

Das Cookies Buch ist auch in meinem Besitz - habe ich von einer lieben Freundin geschenkt bekommen, die meinen Blog aufmerksam liest!

 

Gestern Abend ist mein klettern ausgefallen und dann hab ich entschieden zu backen. Aber noch ein Rezept aus einem der älteren Bücher von Cynthia Barcomi.

 

Und da meine Mitbewohnerin Himbeeren liebt sind es die Himbeer - Brownies geworden.... Eigentlich kein kompliziertes Rezept - es dauert einfach ein wenig - aber das soll ja auch so sein.

 

Ein seeehr schokoladiger Teig, wie man ihn von Brownies halt kennt - obendrauf kommt eine Frischkäse Masse mit Himbeeren.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich hab ja gedacht: das sind aber wenige Himbeeren, nach dem schneiden und natürlich probieren muss ich sagen - von der Menge her völlig ausreichend - aber ich kann eh nie genug Obst auf Obstkuchen und so was haben :-)

Ich finde sie geschmacklich sehr lecker - einfach mal was anderes und fruchtiges passend für den Sommer!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und an den Bilder sieht man das ich die Masse nicht 100% gleichmäßig verteilt habe - beim nächsten mal dann - ich benötige auch dringend eine eckige Backform, jetzt hatte ich nur eine Runde... deshalb auch die komischen Rundungen.

Aber am Geschmack ändert sich ja nichts ;)

 

Ich wünsche euch einen schönen Tag - bald ist ja Wochenende!

 

Liebe Grüße *Juliane*

 

 

 

Verlinkt: Cynthia Barcomi

Kommentar schreiben

Kommentare: 0