Zylindertasche - Taschenspieler 3

 

Meine erste Zylindertasche von der Taschenspieler CD3 von Farbenmix ist fertig! Ich habe mir vorgenommen so viele Tashen wie möglich zu nähen und auch beim Sewalong von Frühstück bei Emma zu verlinken.

Aber wie es immer so ist, schafft man das nicht alles und die "Kurventasche" habe ich schon verpasst die ich unbedingt nähen wollte.

Ich muss sagen als ich die CD in den Händen hielt war die Zylindertasche einer meiner Favoriten, die Form und einfach die Art wie sie genäht ist - mit den Seitentaschen - und auch die Größe finde ich recht ansprechend und für ich praktisch für die Arbeit, da ich ja immer jede Menge Kram mit mir rum trage :-)

 

Ich habe mich im Stoffladen ein wenig in den Stoff mit den Hirschen von Kokka verliebt und musste ihn dann kaufen, in Kombination mit dem schwarzen taschenstoff von Swafing fand ich schön- dann habe ich den roten Punktestoff gesehen und es war klar das der nach innen kommt!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das nähen hat ziemlich gut geklappt und ich war überrascht das es gar nicht so schwer ist - hatte ich mir beim durchlesen der Anleitung schwieriger vorgestellt!

ich habe eine Innenzusatztasche eingenäht - mag es immer sehr gerne wenn ma da nochmal ein zusätzliches Reißverschlussfach hat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich habe die Tasche nun seit Samstag in gebrauch - ich mag sie aber ich würde bei der nächsten das Gurtband kürzer machen - und wahrscheinlich habe ich die nahtzugabe zu sehr gekürzt weil der Stoff leider an den Seitenteilen ribbelt was ich sehr schade finde - aber es ist ja nur meine Tasche und bei der nächsten wird mir das nicht nochmal passieren!

 

 

So, das war der Bericht - und da ich noch Stoff über habe freue ich mich sehr und nähe mir die passende Geldbörse zu meiner Tasche :-)

 

 Viele Grüße

* Juliane *

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0