Teebeutel selber machen

Na, habt ihr schon mal gehört das man Teebeutel selber machen kann?

 

Fand die Idee irgendwie witzig und habe es als "Geschenke" für den Adventskalender gefertigt.

Hat mich einiges an gefrimel gekostet... aber einfach mal was anderes

Ihr benötigt:

  • Teefilter aus weißem Papier
  • losen Tee nach Wunsch
  • Plätzchenausstecher
  • Nähmaschine
  • Papier um ein Etikett beschriften

 

Mit dem Plätzchenausstecher malt ihr mit Bleistift eure Form auf und näht einfach entlang der Linie, eine kleine Öffnung lassen und dann den Tee hinein füllen.

Tipp: ein Blatt Papier als Trichter rollen. Und wenn man nicht groben Früchtetee nimmt wie ich wird es auch einfacher :-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Öffnung anschließend zunähen, die Garnschlinge an das beschriftete Papier befestigen und schon sind die persönlichen Teebeutel fertig.

 

 

Ich finde es ist eine nette Kleinigkeit zum verschenken und einfach mal was anderes :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0